TAFFE MÄDELS

Kinostart: 04.07.2013

 

Verleih: Twentieth Century Fox

 

Regie: Paul Feig

 

Darsteller: Sandra Bullock, Melissa McCarthy, Marlon Wayans u.v.a.

 

Inhalt:
Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als sich die ambitionierte FBI-Agentin Sarah Ashburn (Sandra Bullock) und die Bostoner Polizeibeamtin Shannon Mullins (Melissa McCarthy) erstmals begegnen. Die schmallippige Streberin und das hemdsärmelige Schandmaul? Das kann niemals gut gehen. Und doch müssen sich die beiden Frauen zusammenraufen, denn ihre Vorgesetzten setzen sie gemeinsam darauf an, einen gefürchteten Drogenbaron zu identifizieren und zur Strecke zu bringen. Aller Anfang ist schwer, doch dann entdecken Sarah und Shannon erste Gemeinsamkeiten und stellen fest, dass sie ein verdammt gutes Team abgeben. Aber ist das ungleiche Paar auch gut genug, um seine Mission zu erfüllen?

 

 

Oscar®-Gewinnerin Sandra Bullock (BLIND SIDE, MISS UNDERCOVER) und Shooting-Star Melissa McCarthy (BRAUTALARM, VOLL ABGEZOCKT) geben ein hinreißendes und vor allem sensationell komisch verrücktes Paar ab in der neuen aberwitzigen Komödie von Paul Feig, der mit dem Überraschungshit BRAUTALARM einen Meilenstein der modernen Hollywood-Comedy ablieferte. TAFFE MÄDELS setzt jetzt noch einmal einen drauf: Die Buddy-Komödie in der Tradition von NUR 48 STUNDEN, RED HEAT und 21 JUMP STREET ist lustig, frech, frisch und zugleich unglaublich emotional. Vor allem aber beweisen Bullock und McCarthy in jeder Szene, warum sie absolute Publikumslieblinge sind. Girl Power mit großen Wummen, noch größeren Gags und viel Herz.